Finanzstrafrechtlich relevante Verletzung einer Offenlegungspflicht durch Annahme einer Gemeinschaftsrechtswidrigkeit? (2007) Tina Ehrke-Rabel erschienen in: Achatz/Ehrke-Rabel/Heinrich/Taucher, Wien 2007, S. 110 - 119 Kategorie: Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken

Ausbildung:

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, der Université de Paris X – Nanterre und der Université de Paris I – Panthéon Sorbonne

Fremdsprachen:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Funktion:

  • Partner bei Rabel & Partner

Universitäre Tätigkeit:

  • Leiterin des Instituts für Finanzrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz

Berufserfahrung:

  • Langjährige Assistentin am Institut für Finanzrecht der Universität Graz
  • Mehrjährige Erfahrung in der Steuerberatungspraxis